News im Detail

Altbekanntes, Neues und Beständiges

11.08.2017 17:33:04

Mittlerweile auch im Nachwuchs als Trainer tätig - Verteidiger Victor Aust (Foto AB-Blickfang)

Neuigkeiten gibt es diesmal aus dem Team und dem Drumherum zu vermelden.

Beginnen wir mit dem Team, und somit mit dem Beständigen. Es freut uns, dass der in Omsk, Russland geborene Victor Aust weiterhin die Abwehr der Icefighters verstärken wird. Nicht nur das er bereits seit sieben Jahren in Salzgitter spielt, stellt er seine Erfahrung und seine Zeit auch dem Nachwuchs zur Verfügung und ergänzt das Trainergespann der Jugend. Victor konnte in der letzten Saison in 19 Spielen 1 Tor und 3 Vorlagen verbuchen.

Nicht ganz so lange, aber trotzdem mit viel Einsatz, Übersicht und Durchsetzungsvermögen ist Verteidigerkollege Ruven Bannach ausgestattet. Auch er wird weiterhin ein Rückhalt in der Verteidigung bleiben und hoffentlich auch in der kommenden Saison das eine oder andere sehenswerte Tor für uns erzielen. Der in Bayern geborene Offensivverteidiger erzielte 6 Tore und 11 Assists bei 19 Einsätzen in seiner ersten Spielzeit für die Icefighters.

Soviel vom Geschehen auf dem Eis, kommen wir nun zu den nicht ganz unwichtigen Dingen die ebenfalls unsere Aufmerksamkeit benötigen. Da wäre zuerst die Frage der Trikots. Es wird bereits eifrig am Design gefeilt damit rechtzeitig zum Saisonbeginn alles fertig ist und unsere Jungs im neuen Dress auflaufen können.

Bestaunen, anfeuern und mitfiebern kann man dieses Jahr zu den gleichen Konditionen wie vor einem Jahr. Bedeutet; die Eintrittspreise bleiben stabil (6 Euro für Vollzahler, 4 Euro ermäßigt und die Dauerkartenpreise blieben ebenso unverändert ). Alles andere als stabil kann man getrost den Ligenmodus nennen. Man darf sich jedes Jahr aufs Neue darauf gefasst machen, dass spätestens zur Ligentagung (findet am 27.08.2017 statt) so ziemlich keiner genau weiß wie der Modus aussehen wird.

Fakt ist in diesem Jahr zumindest, dass der REV Bremerhaven seine Teilnahme an der Regionalliga abgesagt hat. An dieser Stelle rückt der EC Nordhorn (ehemals GEC Ritter) nach.
Bisher stehen die Zeichen allerdings nicht auf Verzahnung mit der Regionalliga Ost.
Dies war zunächst für die Playoffs angedacht, hat sich aber recht schnell zerschlagen. Wir dürfen uns wahrscheinlich auf dieselbe Doppelrunde freuen die uns bereits letztes Jahr kredenzt wurde. Vermutlich wird es dann wieder ein Halbfinale im Best-of-five geben, gekrönt vom Finale im selbigen Modus.
Näheres hierüber werden wir unmittelbar nach einer Entscheidung (vermutlich am 27.08.) verkünden.

Ein Tipp am Rande: Am Samstag, den 12.08.2017, ab 10 Uhr startet auf dem Gelände des TSV Wolfsburg das 2. Benefizfussball-Turnier von Hand in Hand für Kinder der Region e.V.. Unsere Icefighters nehmen als Titelverteidiger für den guten Zweck teil. Es wird wieder ein tolles Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten, ihr seid also recht herzlich eingeladen.

Zurück