News im Detail

Erste personelle Entscheidungen stehen fest

14.05.2016 13:20:13

Von links: Ron Friedrich und Milan Marnota bleiben Icefighters

Die noch junge Sommerpause wurde bisher bereits genutzt um den Kader für die kommende Spielzeit zu formen. Neben den Neuzugängen, die die Mannschaft verstärken sollen, muss man aber auch Gespräche mit den verbleibenden Spielern führen. Dies ist zumindest im Fall Ron Friedrich bereits geschehen. Erfreulich für Trainer Radek Vit ist, dass Ron aufgrund seiner Zweikampfstärke und Schnelligkeit, gerade in der Abwehr eine Bank, erhalten bleibt.

Zudem darf man sich freuen, dass einer wieder da ist der eigentlich nie weg war.
Die #82 ist zurück, Milan Marnota. Seine einjährige Auszeit in der der Job Vorrang hatte ist um, und er ist „heiß wie Frittenfett“ wieder auf dem Eis mitzumischen.

Radek zu den Entscheidungen:“Ich freue mich sehr, dass Ron bei uns verbleibt. Mit seiner Mischung aus Kampfstärke, Ehrgeiz und Schnelligkeit ist er eine feste Größe im Team. Für Milan freut es mich auch außerordentlich, dass er wieder im Team ist. Er war stets präsent und wäre gern schon eher wieder aufs Eis gegangen. Seine Torgefahr wird uns sicherlich weiterhelfen.“

Soweit die erste Wasserstandsmeldung. Sobald sich weitere personelle Veränderungen ergeben halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Zurück