News im Detail

Icefighters empfangen HSV

03.02.2018 18:22:28

Trainer Radek Vit gibt die Richtung vor und möchte die beiden letzten Begegnungen gewinnen (Foto: AB Blickfang)

Am morgigen Sonntag empfangen die TAG Salzgitter Icefighters im letzten Hauptrunden-Heimspiel der Saison den Hamburger SV.

Das Team von Radek Vit wird versuchen auf Sieg zu spielen. So gab der Trainer gegenüber RegionalSport.de an: „Wir wollen Hamburg zeigen, dass wir da sind!“
„Wir hoffen darauf, dass Adendorf noch ein Spiel verliert und wir unsere beiden letzten Partien gewinnen – dann wären wir auf Platz drei und würden in den Playoffs gegen Hamburg spielen“. 
Weiter kommentiert der Coach zum letzten Heimspiel vor den Playoffs: „Es geht am Sonntag darum, Hamburg zu zeigen, dass wir da sind! In der Saison haben wir einmal gegen sie gewonnen und einmal auch knapp verloren, obwohl wir klar besser gewesen sind. Wir sind bereit zu kämpfen und das wollen wir zeigen – auch die Woche darauf in Bremen!“

Der HSV sollte trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle nicht unterschätzt werden. Der Ligaprimus aus Bremen musste diese Woche erste eine bittere 7:2 Niederlage in Hamburg-Stellingen einstecken. Die Icefighters sollten also gewarnt sein. Im Gegensatz zu den Gästen dürfte das Team von Radek Vit in Bestbesetzung auflaufen, bis auf Kirill Borisov werden wohl alle Mann zur Verfügung stehen.

Spielbeginn in der Eishalle an der Humboldtallee ist am Sonntag, den 04.02.2018 um 18 Uhr.

Zurück