News im Detail

Testspielprogramm, Kader-News und Top-Verstärkung

20.08.2017 19:25:11

Abwehrspieler mit Offensivqualitäten, Neuzugang Justin Spenke (Foto:© Hannoversche Allgemeine)

Seit Anfang letzter Saison im Kader der Icefighters zu finden, aber doch durch seine Schnelligkeit und Technik markant ist der 21-Jährige Kirill Borisov. Kirill hat sich in der Mannschaft sehr gut eingelebt und setzt im Spiel nach vorn gute Akzente, von daher freuen wir uns auf ein weiteres Jahr mit ihm. Der Stürmer erzielte in 19 Spielen fünf Tore und drei Vorlagen.

Auch Verteidiger Max Krönert hat sich um seine Eiszeiten verdient gemacht. Der Nachwuchs-Verteidiger bekam vom Trainer-Duo Vit/Pelikan das nötige Vertrauen geschenkt und konnte mit seine jungen Jahren voll überzeugen. Nach 18 Spielen wartet Max jedoch noch auf seinen ersten Punkt im Herrenberiech. Leider steht hinter seinem Verbleib noch ein Fragezeichen. Der 18-Jährige wartet auf die Zusage eines Studienplatzes in München.

Eine echte Verstärkung und ein wichtiger Mann für die Defensive konnte mit dem Verteidiger Justin Spenke nach Salzgitter gelotst werden. Der erfahrene 27-Jährige wird in der kommenden Spielzeit für die Icefighters auf der Verteidigerposition auflaufen. Der gebürtige Hannoveraner lief in der Saison 2010/2011 erstmals in der Oberliga auf. Seit der Saison 2013/14 sehen nur noch Oberligaeinsätze in der Vita des Verteidigers. In 152 Oberligapartien für die Hannover Scorpions und Wedemark Scorpions erzielte der Abwehrmann 18 Tore und steuerte 75 Vorlagen bei.

„Justin ist eine riesige Verstärkung für unsere Abwehr und ein sehr torgefährlicher Mann für das Überzahlspiel. Charakterlich schätze ich ihn als einen positiv ehrgeizigen Menschen ein“, kommentierte Icefighters Coach Radek Vit den Transfer.

Nachdem wir ja die neuen Trikots angekündigt haben, trennen wir uns schweren Herzens von unserem alten Equipment. Hierbei wird es ein Angebot geben welches vornehmlich über Facebook wahrgenommen werden kann. 
Jedes Trikot wird zum Preis von 29,95€ abgegeben und wird am 01.10. beim ersten Heimspiel gegen die Berlin Blues vom jeweiligen Spieler selbst übergeben und kann bei Bedarf auch vorher signiert werden.

Der Komfort bei den Sitzplätzen im Chinadome ist seit je her so eine Sache. Fakt ist, das die harten Sitzbänke aus Holz nicht das Novum an Bequemlichkeit darstellen.
Wer dort etwas weicher sitzen wollte musste bisher für eigene Abhilfe sorgen. Auch hiermit ist Punktum Schluss, denn zusammen mit unseren Sponsoren TAG Wohnen, Assendorf und Finner bieten wir zur neuen Saison insgesamt 400 Sitzkissen an, die unseren geschätzten Zuschauern zur Verfügung stehen um etwas angenehmer dem Spielgeschehen folgen zu können.

Überhaupt sind wir stolz das wir derart großzügige und vor allem treue Sponsoren als Partner zu haben. Sämtliche Geldgeber sind weiterhin an unserer Seite und sorgen so für Planungssicherheit. Und unser Sponsorenpool wächst auch weiter. Mehrere regionale Unternehmen sprechen uns ihr Vertrauen aus und sorgen damit enorm für die finanzielle Grundlage des Eishockeysportes.
Auch überregional gibt es erfreuliches, denn ein Ausrüstervertrag mit der Firma Warrior entlastet das Budget auch um einiges, schließlich ist eine solide Ausrüstung das A und O und überdies nicht gerade günstig.

Testspielprogramm:

Vorbereitungsspiel am 17.09.2017, in Berlin gegen Berlin Blues

Testspiel am 23.09.2017, in Sande gegen ECW Sande

Vorbereitungsspiel am 01.10.2017, in Salzgitter gegen Berlin Blues.

Zurück