Tickets

Eintrittspreise 2016/2017

Ticketpreise

Einzelticket 
 
Erwachsen / Vollzahler: € 6,00
* Ermäßigt: € 4,00
   

Dauerkarte
Jeder Dauerkarten-Inhaber hat ebenfalls freien Eintritt zu den Heimspielen der TAG Salzgitter Icefighters 1b Mannschaft in der Saion 16/17

 
Erwachsen / Vollzahler: € 60,00
 * Ermäßigt: € 40,00
   
VIP-Karte
Die VIP-Karten berechtigen zum Aufenthalt im VIP-Zelt mit kleinen Snacks und Getränken. Im Preis sind alle Heimspiele der TAG Salzgitter Icefighters in der Saison 2016/17 inbegriffen (Testspiele, Benefizspiele, Haupt,- und Meisterschafts, oder Pokalendrundenspiele sowie alle Heimspiele der 1b Mannschaft). 
 
Erwachsen / Vollzahler: € 180,00
*Ermäßigt: € 150,00
   
Erläuterung *  

* Berücksichtigt werden Schüler, Schwerbehinderte (ab 60%) und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Ein Nachweis muss für die jeweilige Ermäßigung an der Abendkasse vorgelegt werden !

Kinder bis zum vollendeten  8. Lebensjahr haben freien Eintritt. 

Dauerkarten gelten ausschließlich für die Testspiele, Hauptrunden,- Meisterschafts,- oder Pokalendrundenspiele sowie evtl. ein noch nicht geplanntes Saisonabschlussspiel in der Regionalliga Nord Saison 2016/17.

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Erwerb und/oder die Verwendung von Eintrittskarten zu den Veranstaltungen des Sportverein am Salzgittersee e.V. und/oder TAG Salzgitter Icefighters

Der Erwerb und die Verwendung der Eintrittskarten zu Veranstaltungen des Vereins sowie Zutritt und Aufenthalt in der Eissporthalle am Salzgittersee unterliegen den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Eissporthallenordnung der Sport und Freizeit Salzgitter GmbH, die ausdrücklich in diese AGB einbezogen wird. Durch den Erwerb und/oder die Verwendung einer Eintrittskarte akzeptiert der Erwerber bzw. Inhaber der Eintrittskarte
die Geltung dieser AGB.

1. Bestellung von Eintrittskarten

1.1 Eintrittskarten für die vom Verein veranstalteten Eishockeyspiele sind nur beim Verein per E-Mail zu bestellen. Auf alle Bestellungen wird eine Bearbeitungsgebühr (inkl. Versand) von EURO 2,50 pro Bestellung erhoben. Erst mit Absendung der Eintrittskarte/Eintrittskarten an den Kunden wird das von diesem abgegebene Angebot zum Erwerb der
Eintrittskarte/Eintrittskarten vom Verein angenommen. Eine Rücknahme oder Änderung der Bestellung ist ab dem Zeitpunkt des Versandes der Eintrittskarte/Eintrittskarten ausgeschlossen.

1.2 Das Risiko eines Verlusts oder einer Beschädigung der Eintrittskarte/Eintrittskarten beim Versand trägt der Kunde, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten des Vereins vor.

1.3 Erfolgt die Bestellung weniger als fünf Tage vor der jeweiligen Veranstaltung, so wird/werden die Eintrittskarte/Eintrittskarten an der Abendkasse hinterlegt. Die Eintrittskarte/Eintrittskarten wird/werden in diesem Fall ausschließlich an den Besteller persönlich gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises bzw. eines
äquivalenten Dokumentes ausgehändigt.

1.4 Der Käufer ist verpflichtet, die Bestellung nach Zugang auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Eine Reklamation hat unverzüglich nach Eingang der Bestellung beim Kunden per E-Mail zu erfolgen. Maßgeblich für die Wahrung der Reklamationsfrist ist das Übertragungsprotokoll der E-Mail. Nach Ablauf der Reklamationsfrist bestehen keine Ansprüche auf Rücknahme der Eintrittskarte/Eintrittskarten.

1.5 Für Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, insbesondere den Verkauf von Eintrittskarten  für Veranstaltungen, finden die gesetzlichen Regelungen zu Fernabsatzverträgen gemäß §§ 312 b) Abs. 3 Ziffer 6 BGB keine Anwendung. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Eintrittskarte/Eintrittskarten.

2. Ermäßigungen und kostenfreier Zutritt

2.1 Ermäßigungsberechtigt sind Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Schüler und Schwerbehinderte (ab 60%).

2.2 Der Zutritt zur Eissporthalle am Salzgittersee mit Eintrittskarten, die zu einem ermäßigten Eintrittspreis erworben wurden, kann verweigert werden, wenn der zugehörige Ermäßigungsnachweis nicht mitgeführt und vorgezeigt wird.

2.3 Kinder bis zum vollendeten 8. Lebensjahr haben in Begleitung eines Erwachsenen kostenfreien Zutritt zur Eissporthalle am Salzgittersee.

3. Rücknahme der Eintrittskarten / Erstattungen

3.1 Ein Umtausch der Eintrittskarten ist grundsätzlich ausgeschlossen.

3.2 Abhanden gekommene oder zerstörte Eintrittskarten werden nicht ersetzt.

3.3 Bei einer zeitlichen oder örtlichen Verlegung der Veranstaltung besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung des
Eintrittspreises. Gleiches gilt im Falle des Abbruchs eines Spiels, sofern es zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt wird. Die Eintrittskarten behalten in diesen Fällen ihre Gültigkeit.

3.4 Wird ein Spiel abgebrochen und nicht wiederholt, so besteht kein Anspruch auf vollständige oder teilweise Erstattung des Eintrittspreises. Dies gilt nicht, wenn der Verein den Spielabbruch in zivilrechtlichem Sinne (nicht im verbandsrechtlichen Sinne) verschuldet hat.

3.5 Wird eine Veranstaltung ersatzlos abgesagt, so erhält der Inhaber der Eintrittskarte den Eintrittspreis gegen Rückgabe des Eintrittskarte zurück. Bei der Erstattung werden keine Bearbeitungs- und Versandgebühren zurückgezahlt.

4. Weitergabe der Eintrittskarten

4.1 Zur Durchsetzung von Hausverboten und zur Sicherstellung, dass ein Weiterverkauf der Eintrittskarten zu überhöhten Preisen nicht stattfindet, verpflichtet sich der Kunde

a)      Eintrittskarten nicht an Personen weiterzugeben, denen aus Sicherheitsgründen ein Hausverbot für die Eissporthalle am Salzgittersee erteilt wurde;

b)      Eintrittskarten nicht bei Internetauktionshäusern zum Verkauf anzubieten;

c)       Eintrittskarten nicht ohne ausdrücklich Genehmigung kommerziell oder gewerblich zu veräußern;

d)      Eintrittskarten nicht zu einem höheren Preis als den auf der Eintrittskarte aufgedruckten Preis privat weiter zu veräußern.

4.2 Die Weitergabe, Verkauf oder Übertragung von ermäßigten Eintrittskarten ist nur insofern zulässig, als der Empfänger dieselben Voraussetzungen für eine Ermäßigung erfüllt wie der abgebende Karteninhaber.

4.3 Wird eine Eintrittskarte entgegen der vorstehenden Bestimmungen weitergegeben, so wird die Eintrittskarte ungültig.

4.4 Für jeden Verstoß gegen die Bestimmungen bzgl. der Weitergabe der Eintrittskarten kann der Verein von dem Kunden die Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 250,- € pro Verstoß verlangen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt. Zudem behält sich der Verein das Recht vor, Personen, die wiederholt und fortgesetzt gegen die Bestimmungen bzgl. der Weitergabe der Eintrittskarten verstoßen,
in Zukunft vom Erwerb von Eintrittskarten auszuschließen, gegen sie ein Stadionverbot auszusprechen und/oder weitere zivil- und/oder strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten.

5. Ausschließliche Nutzung der Eintrittskarte zu privaten Zwecken

5.1 Der Aufenthalt in der Eissporthalle am Salzgittersee zum Zwecke der medialen Berichterstattung über die Eishockeyspiele ist nur mit Zustimmung des Vereins zulässig.

5.2 Es ist Inhabern von Eintrittskarten ohne vorherige Zustimmung des Vereins nicht gestattet, dass Eishockeyspiel
aufzunehmen, es sei denn dies erfolgt ausschließlich für private, nichtkommerzielle Zwecke. In keinem Fall ohne Zustimmung des Vereins gestattet sind die öffentliche Verbreitung und/oder Wiedergabe von Ton-, Foto- oder
Filmaufnahmen oder die Unterstützung anderer Personen bei derartigen Aktivitäten. Geräte oder Anlagen, die für solche Aktivitäten benutzt werden können, dürfen ohne vorherige Zustimmung des Vereins nicht in die Eissporthalle
am Salzgittersee mitgebracht werden.

5.3 Der Verkauf von Gegenständen aller Art, insbesondere von Getränken oder Lebensmitteln ist ohne vorherige Zustimmung des Vereins untersagt.

6. Verhalten in der Eissporthalle

6.1 Zutritt in die und Aufenthalt in der Eissporthalle am Salzgittersee sind nur zulässig mit einer gültigen Eintrittskarte.
Diese ist jederzeit auf Aufforderung vorzuzeigen.

6.2 Den Anordnungen des Ordnungsdienstes sowie der gesetzlichen Vertreter des Vereins ist Folge zu leisten.

6.3 Der Kunde vor dem Betreten der Arena einer Leibesvisitation durch den Ordnungsdienst zu unterziehen, wenn
konkrete Anhaltspunkte für deren Notwendigkeit vorliegen oder der betreffende Kunde nach einem vorher festgelegten Stichprobenmuster ausgewählt wurde.

6.4 Pyrotechnische Gegenstände, insbesondere Feuerwerkskörper, Waffen aller Art und ähnliche gefährliche Gegenstände, Glasbehälter, Dosen, Spirituosen und alkoholische Getränke, illegale Drogen oder sonstige Gegenstände, die der Freude am Spiel bzw. dem Komfort oder der Sicherheit anderer Besucher, Spieler oder Offizieller
abträglich sein können, sowie Tiere sind verboten. Gleiches gilt für werbende, kommerzielle, politische oder religiöse Gegenstände aller Art, einschließlich Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter. Die vorgenannten Gegenstände dürfen
nicht in die Eissporthalle am Salzgittersee gebracht werden. Der Ordnungsdienst ist berechtigt, derartige Gegenstände vorläufig in Verwahrung zu nehmen.

6.5 Jeder Ticketinhaber ist gehalten, mit dem Ordnungsdienstes bei der Überprüfung seiner Identität zu kooperieren und die Beschlagnahmung verbotener Gegenstände, die sich in seinem Besitz befinden, zu dulden.

6.6 Das Äußern oder Verbreiten von menschenverachtenden, rassistischen, fremdenfeindlichen, politisch- extremistischen, obszön-anstößigen oder provokativ-beleidigenden Parolen ist verboten.

6.7 Das Betreten des Spielfeldes, des Bereiches hinter den Strafbänken und der Punktrichterbank, des Bereiches hinter den Spielerbänken sowie des Bereiches vor den Spielerkabinen ist untersagt.

6.8 Personen, die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen, die sich gewalttätig oder gegen die öffentliche Ordnung verhalten oder welche die Besorgnis eines solchen Verhaltens erwecken, kann ohne Erstattung des Eintrittspreises der Zutritt zur Eissporthalle verweigern werden.

6.9 Personen, die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen, die sich gewalttätig oder gegen die öffentliche Ordnung verhalten oder welche die Besorgnis eines solchen Verhaltens erwecken, können ohne Erstattung des Eintrittspreises des Eissporthalle verwiesen werden.

7. Recht am eigenen Bild

Jeder Inhaber von Eintrittskarten willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien ein in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die vom Verein oder von autorisierten Dritten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden.

8. Sanktionen

Für jeden nicht gänzlich unerheblichen Verstoß gegen die Bestimmungen dieser AGB kann der Verein die Zahlung einer angemessenen Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 750,- Euro verlangen. Weitere Berechtigungen nach diesen AGB sowie weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt. Zudem behält sich der Verein das Recht vor, Personen, die gegen diese Untersagungen verstoßen, in Zukunft vom Erwerb von Eintrittskarten auszuschließen, gegen sie ein Stadionverbot auszusprechen, deren gespeicherte Daten an andere Veranstalter zu übermitteln und/oder weitere zivil- und/oder strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten.

9. Haftungsausschluss

9.1 Der Aufenthalt in der Eissporthalle am Salzgittersee erfolgt auf eigene Gefahr.

9.2 Der Verein, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder – begrenzt auf den vorhersehbaren, vereinstypischen Schaden – bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten auf Schadensersatz. Ansprüche für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben hiervon unberührt.

10. Schlussklausel

Sollten einzelne Punkte dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrags und der übrigen Bedingungen nicht berührt.